Angebote zu "Mein" (8 Treffer)

Kategorien

Shops

Der langsame Walzer der Schildkröten
Unser Tipp
22,99 € *
zzgl. 4,95 € Versand

Die Geschichte geht weiter ... Katherine Pancol und die Geschichten von Joséphine und ihrer Familie sind ein Phänomen - inzwischen in 26 Sprachen. Die erfolgreichste Trilogie, die je in Frankreich erschienen ist und die mit den »Gelben Augen der Krokodile« begann, geht nun endlich weiter: Joséphine, unsere bescheidene Heldin, tritt aus dem Schatten der schönen Schwester Iris und kann auch in ein nobles Viertel von Paris ziehen. Die Tochter Hortense geht an eine Modeschule in London, und die jüngere Tochter Zoé ist zum ersten Mal so richtig verliebt. Könnte da nicht auch der attraktive Monsieur Lefloc-Pignel der ideale Liebhaber für Joséphine sein? Oder findet er ihre Schwester Iris interessanter? »Der langsame Walzer der Schildkröten« ist turbulent und lebensklug, handelt von Familie und Lügen, Liebe und Verrat - kurz, vom Leben selbst, mit all seinen Freuden, Ängsten, Lastern und Trä...

Anbieter: ZEIT Shop
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Klaus Störtebeker - Der Schrecken der Weltmeere...
3,50 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Klaus Störtebeker - Der Schrecken der Weltmeere Band 1 Tomos Forrest Der Umfang dieses Buchs entspricht 98 Taschenbuchseiten. Mein Name ist Jan Hinnerk Mommsen. Ein ganzes Leben lang bin ich nun schon zur See gefahren. Solange ich zurückdenken kann, war ich auf schwankenden Schiffsböden unterwegs auf den Weltmeeren. Goedeke Michels war mein Kapitän, bis wir eines Tages mit Klaus Störtebeker und seinem ,Sturmbock' zusammentrafen. Ja, es war ein wirkliches Zusammentreffen, und die beiden Kapitäne waren sich überhaupt nicht grün. Das hat sich später geändert, und der alte Claas Runge, der damals unter Störtebeker gedient hatte, wurde mein bester Freund. Und heute ist wieder unser Tag, bei dem wir uns vor dem Schietwetter, das draussen um die Häuser tobt, mit einem steifen Grog schützen und aufwärmen. Und dann erzählen wir uns gegenseitig die tollsten Lügengeschichten, so richtiges Seemannsgarn, wie man das heute gar nicht mehr kennt. Dann ist Claas Runge wieder jung und glücklich, seine Augen leuchten, und sein Mund mit den wenigen, schwarzen Zähnen bleibt gar nicht mehr geschlossen. Ein paar der alten Geschichten kenne ich inzwischen auswendig und will sie hier einmal erzählen, damit sie nicht vollkommen in Vergessenheit geraten. Vor allem, wie es einmal alles angefangen hat mit dem Klaus, als er noch der Junker Klaus von Winsfeldt war. Mit achtzehn Jahren hatte der hünenhafte Junge schon die halbe Welt unter seinem Onkel umsegelt, und niemand machte ihm mehr etwas vor! Nacherzählt von Tomos Forrest

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Unterrichtsentwurf zum Üben freien Erzählens un...
3,90 CHF *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Deutsch - Grammatik, Stil, Arbeitstechnik, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einordnung der Stunde in die Unterrichtsreihe 1. Sequenz: Einführungsstunde in das Thema Lügengeschichten . Die Kinder aktivieren ihr Vorwissen, indem sie Antworten auf die Frage 'Woher kommen Geschichten' sammeln. . Wir lernen den Lügenbaron von Münchhausen kennen. 2. Sequenz: Wir lernen Reihum-Geschichten kennen . Die Kinder sammeln durch Reihum-Geschichten erste bewusste Erfahrungen mit dem Erzählen von Geschichten, indem sie in Gruppenarbeit eigene Reihum-Geschichten erzählen und dabei an das Erzählte des Vorredners anknüpfen und somit die Geschichte weiter erzählen. . Gruppenarbeit: Was macht gutes Erzählen und gutes Zuhören aus? 3. Sequenz: Wir lernen die Form von Lügengeschichten kennen und überlegen uns eigene Lügen . Die Kinder sollen sich zur Einstimmung auf das Thema eigene Lügen überlegen, diese schriftlich notieren und vortragen. . Die eigenen Lügen dienen für die Weiterarbeit als Ideenschatz für eigene Lügengeschichten. 4. Sequenz: Wir lernen eine Geschichte vom Lügenbaron kennen und lernen die Erzählung mithilfe von Stichwortkärtchen und des 'roten Fadens' zu strukturieren . Festhalten der am Vortag erarbeiteten Erzähl- und Zuhörregeln . Die Kinder hören die Geschichte 'Mein Ritt auf der Kanonenkugel', arbeiten Schlüsselbegriffe heraus, halten diese auf Stichwortkärtchen fest und strukturieren sie mithilfe des 'roten Fadens'. 5. Sequenz: Wir lernen die Geschichte 'Mein Ritt auf der Kanonenkugel' mithilfe der Stichwortkärtchen und des 'roten Fadens' nachzuerzählen . Die Kinder üben unter Einbeziehung der Erzähl- und Zuhörregeln das strukturierte Nacherzählen der Geschichte und erhalten erste Rückmeldungen zu ihrer Geschichte. 6. Sequenz: Wir erfinden und erzählen eigene Lügengeschichten 7. Sequenz: Wir erzählen weitere Geschichten in unserer Erzählrunde

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Unterrichtsentwurf zum Üben freien Erzählens un...
6,20 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Deutsch - Grammatik, Stil, Arbeitstechnik, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einordnung der Stunde in die Unterrichtsreihe 1. Sequenz: Einführungsstunde in das Thema Lügengeschichten . Die Kinder aktivieren ihr Vorwissen, indem sie Antworten auf die Frage 'Woher kommen Geschichten' sammeln. . Wir lernen den Lügenbaron von Münchhausen kennen. 2. Sequenz: Wir lernen Reihum-Geschichten kennen . Die Kinder sammeln durch Reihum-Geschichten erste bewusste Erfahrungen mit dem Erzählen von Geschichten, indem sie in Gruppenarbeit eigene Reihum-Geschichten erzählen und dabei an das Erzählte des Vorredners anknüpfen und somit die Geschichte weiter erzählen. . Gruppenarbeit: Was macht gutes Erzählen und gutes Zuhören aus? 3. Sequenz: Wir lernen die Form von Lügengeschichten kennen und überlegen uns eigene Lügen . Die Kinder sollen sich zur Einstimmung auf das Thema eigene Lügen überlegen, diese schriftlich notieren und vortragen. . Die eigenen Lügen dienen für die Weiterarbeit als Ideenschatz für eigene Lügengeschichten. 4. Sequenz: Wir lernen eine Geschichte vom Lügenbaron kennen und lernen die Erzählung mithilfe von Stichwortkärtchen und des 'roten Fadens' zu strukturieren . Festhalten der am Vortag erarbeiteten Erzähl- und Zuhörregeln . Die Kinder hören die Geschichte 'Mein Ritt auf der Kanonenkugel', arbeiten Schlüsselbegriffe heraus, halten diese auf Stichwortkärtchen fest und strukturieren sie mithilfe des 'roten Fadens'. 5. Sequenz: Wir lernen die Geschichte 'Mein Ritt auf der Kanonenkugel' mithilfe der Stichwortkärtchen und des 'roten Fadens' nachzuerzählen . Die Kinder üben unter Einbeziehung der Erzähl- und Zuhörregeln das strukturierte Nacherzählen der Geschichte und erhalten erste Rückmeldungen zu ihrer Geschichte. 6. Sequenz: Wir erfinden und erzählen eigene Lügengeschichten 7. Sequenz: Wir erzählen weitere Geschichten in unserer Erzählrund

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Klaus Störtebeker - Der Schrecken der Weltmeere...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Klaus Störtebeker - Der Schrecken der Weltmeere Band 1 Tomos Forrest Der Umfang dieses Buchs entspricht 98 Taschenbuchseiten. Mein Name ist Jan Hinnerk Mommsen. Ein ganzes Leben lang bin ich nun schon zur See gefahren. Solange ich zurückdenken kann, war ich auf schwankenden Schiffsböden unterwegs auf den Weltmeeren. Goedeke Michels war mein Kapitän, bis wir eines Tages mit Klaus Störtebeker und seinem ,Sturmbock' zusammentrafen. Ja, es war ein wirkliches Zusammentreffen, und die beiden Kapitäne waren sich überhaupt nicht grün. Das hat sich später geändert, und der alte Claas Runge, der damals unter Störtebeker gedient hatte, wurde mein bester Freund. Und heute ist wieder unser Tag, bei dem wir uns vor dem Schietwetter, das draußen um die Häuser tobt, mit einem steifen Grog schützen und aufwärmen. Und dann erzählen wir uns gegenseitig die tollsten Lügengeschichten, so richtiges Seemannsgarn, wie man das heute gar nicht mehr kennt. Dann ist Claas Runge wieder jung und glücklich, seine Augen leuchten, und sein Mund mit den wenigen, schwarzen Zähnen bleibt gar nicht mehr geschlossen. Ein paar der alten Geschichten kenne ich inzwischen auswendig und will sie hier einmal erzählen, damit sie nicht vollkommen in Vergessenheit geraten. Vor allem, wie es einmal alles angefangen hat mit dem Klaus, als er noch der Junker Klaus von Winsfeldt war. Mit achtzehn Jahren hatte der hünenhafte Junge schon die halbe Welt unter seinem Onkel umsegelt, und niemand machte ihm mehr etwas vor! Nacherzählt von Tomos Forrest

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Unterrichtsentwurf zum Üben freien Erzählens un...
2,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Deutsch - Grammatik, Stil, Arbeitstechnik, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einordnung der Stunde in die Unterrichtsreihe 1. Sequenz: Einführungsstunde in das Thema Lügengeschichten . Die Kinder aktivieren ihr Vorwissen, indem sie Antworten auf die Frage 'Woher kommen Geschichten' sammeln. . Wir lernen den Lügenbaron von Münchhausen kennen. 2. Sequenz: Wir lernen Reihum-Geschichten kennen . Die Kinder sammeln durch Reihum-Geschichten erste bewusste Erfahrungen mit dem Erzählen von Geschichten, indem sie in Gruppenarbeit eigene Reihum-Geschichten erzählen und dabei an das Erzählte des Vorredners anknüpfen und somit die Geschichte weiter erzählen. . Gruppenarbeit: Was macht gutes Erzählen und gutes Zuhören aus? 3. Sequenz: Wir lernen die Form von Lügengeschichten kennen und überlegen uns eigene Lügen . Die Kinder sollen sich zur Einstimmung auf das Thema eigene Lügen überlegen, diese schriftlich notieren und vortragen. . Die eigenen Lügen dienen für die Weiterarbeit als Ideenschatz für eigene Lügengeschichten. 4. Sequenz: Wir lernen eine Geschichte vom Lügenbaron kennen und lernen die Erzählung mithilfe von Stichwortkärtchen und des 'roten Fadens' zu strukturieren . Festhalten der am Vortag erarbeiteten Erzähl- und Zuhörregeln . Die Kinder hören die Geschichte 'Mein Ritt auf der Kanonenkugel', arbeiten Schlüsselbegriffe heraus, halten diese auf Stichwortkärtchen fest und strukturieren sie mithilfe des 'roten Fadens'. 5. Sequenz: Wir lernen die Geschichte 'Mein Ritt auf der Kanonenkugel' mithilfe der Stichwortkärtchen und des 'roten Fadens' nachzuerzählen . Die Kinder üben unter Einbeziehung der Erzähl- und Zuhörregeln das strukturierte Nacherzählen der Geschichte und erhalten erste Rückmeldungen zu ihrer Geschichte. 6. Sequenz: Wir erfinden und erzählen eigene Lügengeschichten 7. Sequenz: Wir erzählen weitere Geschichten in unserer Erzählrunde

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Unterrichtsentwurf zum Üben freien Erzählens un...
11,90 CHF *
zzgl. 3,50 CHF Versand

Unterrichtsentwurf aus dem Jahr 2010 im Fachbereich Deutsch - Grammatik, Stil, Arbeitstechnik, Note: 1,3, , Sprache: Deutsch, Abstract: 1. Einordnung der Stunde in die Unterrichtsreihe 1. Sequenz: Einführungsstunde in das Thema Lügengeschichten . Die Kinder aktivieren ihr Vorwissen, indem sie Antworten auf die Frage 'Woher kommen Geschichten' sammeln. . Wir lernen den Lügenbaron von Münchhausen kennen. 2. Sequenz: Wir lernen Reihum-Geschichten kennen . Die Kinder sammeln durch Reihum-Geschichten erste bewusste Erfahrungen mit dem Erzählen von Geschichten, indem sie in Gruppenarbeit eigene Reihum-Geschichten erzählen und dabei an das Erzählte des Vorredners anknüpfen und somit die Geschichte weiter erzählen. . Gruppenarbeit: Was macht gutes Erzählen und gutes Zuhören aus? 3. Sequenz: Wir lernen die Form von Lügengeschichten kennen und überlegen uns eigene Lügen . Die Kinder sollen sich zur Einstimmung auf das Thema eigene Lügen überlegen, diese schriftlich notieren und vortragen. . Die eigenen Lügen dienen für die Weiterarbeit als Ideenschatz für eigene Lügengeschichten. 4. Sequenz: Wir lernen eine Geschichte vom Lügenbaron kennen und lernen die Erzählung mithilfe von Stichwortkärtchen und des 'roten Fadens' zu strukturieren . Festhalten der am Vortag erarbeiteten Erzähl- und Zuhörregeln . Die Kinder hören die Geschichte 'Mein Ritt auf der Kanonenkugel', arbeiten Schlüsselbegriffe heraus, halten diese auf Stichwortkärtchen fest und strukturieren sie mithilfe des 'roten Fadens'. 5. Sequenz: Wir lernen die Geschichte 'Mein Ritt auf der Kanonenkugel' mithilfe der Stichwortkärtchen und des 'roten Fadens' nachzuerzählen . Die Kinder üben unter Einbeziehung der Erzähl- und Zuhörregeln das strukturierte Nacherzählen der Geschichte und erhalten erste Rückmeldungen zu ihrer Geschichte. 6. Sequenz: Wir erfinden und erzählen eigene Lügengeschichten 7. Sequenz: Wir erzählen weitere Geschichten in unserer Erzählrund

Anbieter: Orell Fuessli CH
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot