Angebote zu "Weiß" (10 Treffer)

Kategorien

Shops

Karliczek, Rainer: Nix Genaues weiß man nicht
16,90 € *
ggf. zzgl. Versand

Erscheinungsdatum: 03.05.2017, Medium: Taschenbuch, Einband: Kartoniert / Broschiert, Titel: Nix Genaues weiß man nicht, Titelzusatz: 75 Satiren und Lügengeschichten aus Münster und Sonstwo - garniert in Quatsch mit Soße, Auflage: 1. Auflage von 2017 // 1, Autor: Karliczek, Rainer, Verlag: Westfälische Reihe // Westf„lische Reihe, Sprache: Deutsch, Rubrik: Belletristik // Geschenkbücher, Seiten: 324, Informationen: Paperback, Gewicht: 468 gr, Verkäufer: averdo

Anbieter: averdo
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Ravensburger Verlag Nobody is perfect
36,99 € *
zzgl. 3,90 € Versand

Niemand ist perfekt und niemand weiß alles - aber man kann ja einfach so tun als ob! In dem Kommunikationsspiel "Nobody is perfect" aus dem Ravensburger Verlag muss man so tun, als ob man die seltensten Fremdwörter kennen würde und auch Antworten auf die schwierigsten Fragen überhaupt hätte - ein gutes Pokerface ist da natürlich von Vorteil. Damit man nicht von seinen Mitspielern als ahnungslos enttarnt wird, muss man dafür sorgen, dass die Lügengeschichten auch plausibel klingen. Jetzt schnell und sicher bei tausendkind bestellen.

Anbieter: tausendkind
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Geschichtslügen
19,95 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass Geschichte von den Siegern geschrieben wird, und dass die Geschichtsschreibung bis ins Hochmittelalter fast ausschließlich in den Händen der Religionsgemeinschaften lag, weiß heute Jeder. Dennoch ist unser Geschichtsbild immer noch mehrheitlich von Siegern, wie z. B.: Alexander der Große, Hannibal, Dschingis Khan, Friedrich II., Napoleon und vielen mehr, geprägt. Erst ganz langsam zieht die Erkenntnis in die Schulbücher unserer Kinder ein, dass diese Art der Geschichtsbetrachtung nichts mit 'Wahrheit'oder 'Wissen' zu tun hat: Stattdessen geht es dabei immer um Machtinteressen, um Ressourcen, Land, Gut und Geld, dies bedeutete aber für viele andere Menschen meist Blut, Schmerz und Tod. Bis zum heutigen Tage hat sich daran nichts geändert, wenn wir auch heute nach anderen Ressourcen als nach Gold suchen und dabei wiederum in Kauf nehmen, fremde Völker zu versklaven. Viele kirchliche und weltliche Herrscher gründeten zudem ihre Rechte seit Jahrhunderten auf Betrug und Fälschung, dies ist oft weniger bekannt. Anders lässt sich nicht erklären, warum so viele Lügen noch heute allgemein gelehrt werden'. Vielleicht werden einige Ausführungen dieses Buches heute einfach abgetan, aber immerhin machten sich die Autoren auf, einige dieser Lügengeschichten zu entlarven, während andere nur das schon Bekannte'ungeprüft bis zur Unendlichkeit wiederholen. Wir sollten dies nicht unterschätzen, denn schließlich taten sie dies wohlwissend, dass sie auch so einigen kirchlichen Vertretern der Macht auf die Füße treten würden. Deshalb blieb ihnen nichts anderes übrig als ihre Autorenschaft zu anonymisieren. Dennoch ist ihr Anspruch gelungen mit ganz neuen Ansätzen über unsere wohlbekannte Geschichte'nachzudenken und davon ermutigt, machen sich vielleicht auch Andere auf diese Reise...

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Geschichtslügen
20,60 € *
ggf. zzgl. Versand

Dass Geschichte von den Siegern geschrieben wird, und dass die Geschichtsschreibung bis ins Hochmittelalter fast ausschließlich in den Händen der Religionsgemeinschaften lag, weiß heute Jeder. Dennoch ist unser Geschichtsbild immer noch mehrheitlich von Siegern, wie z. B.: Alexander der Große, Hannibal, Dschingis Khan, Friedrich II., Napoleon und vielen mehr, geprägt. Erst ganz langsam zieht die Erkenntnis in die Schulbücher unserer Kinder ein, dass diese Art der Geschichtsbetrachtung nichts mit 'Wahrheit'oder 'Wissen' zu tun hat: Stattdessen geht es dabei immer um Machtinteressen, um Ressourcen, Land, Gut und Geld, dies bedeutete aber für viele andere Menschen meist Blut, Schmerz und Tod. Bis zum heutigen Tage hat sich daran nichts geändert, wenn wir auch heute nach anderen Ressourcen als nach Gold suchen und dabei wiederum in Kauf nehmen, fremde Völker zu versklaven. Viele kirchliche und weltliche Herrscher gründeten zudem ihre Rechte seit Jahrhunderten auf Betrug und Fälschung, dies ist oft weniger bekannt. Anders lässt sich nicht erklären, warum so viele Lügen noch heute allgemein gelehrt werden'. Vielleicht werden einige Ausführungen dieses Buches heute einfach abgetan, aber immerhin machten sich die Autoren auf, einige dieser Lügengeschichten zu entlarven, während andere nur das schon Bekannte'ungeprüft bis zur Unendlichkeit wiederholen. Wir sollten dies nicht unterschätzen, denn schließlich taten sie dies wohlwissend, dass sie auch so einigen kirchlichen Vertretern der Macht auf die Füße treten würden. Deshalb blieb ihnen nichts anderes übrig als ihre Autorenschaft zu anonymisieren. Dennoch ist ihr Anspruch gelungen mit ganz neuen Ansätzen über unsere wohlbekannte Geschichte'nachzudenken und davon ermutigt, machen sich vielleicht auch Andere auf diese Reise...

Anbieter: buecher
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Kuperman, N: Wer zweimal lügt
10,30 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Wie aus einer klitzekleinen Flunkerei eine dicke Lüge wird ... Bei einem unangekündigten Test gibt Clara ein leeres Blatt Papier ab. Oh nein, das wird eine glatte Sechs! Wie soll sie das nur ihren Eltern erklären? Clara hat eine Idee: Sie lügt. Nur eine klitzekleine Lüge, praktisch eine Notlüge, schließlich will sie ihre Eltern nicht enttäuschen. Aber jeder weiß, dass auch die kleinste Flunkerei schnell weitere nach sich zieht. Und so verstrickt Clara sich in ihren Lügengeschichten und erfährt dabei Erstaunliches über sich selbst. Denn plötzlich stellt sich die größte Lüge als Wahrheit heraus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Tödliches Vertrauen
8,99 € *
zzgl. 3,00 € Versand

Frank muss sich nach der Trennung von seiner Frau einem schrecklichen Verdacht stellen: Sein Sohn Danny erzählt ihm, dass Franks Nachfolger, der aalglatte Rick einen heimtückischen Mord begangen haben soll. Wirklich Mord? Oder handelt es sich um eine von Dannys erfundenen Lügengeschichten? Nachdem ein dubioser Freund von Rick auftaucht und mysteriöse Andeutungen macht, will Frank es genau wissen und stellt auf eigene Faust Nachforschungen an. Dabei gerät er in den gefährlichen Sog von Ricks dunkler Vergangenheit. Doch was kann der kleine Bootsbauer Frank gegen den mächtigen und erfolgreichen Rick ausrichten? Es beginnt eine mörderische Jagd nach der Wahrheit, bei der Frank bis zuletzt nicht weiß, wem er vertrauen soll...

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Des Freyherrn von Münchhausen Wunderbare Reisen
0,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen (* 11. Mai 1720 in Bodenwerder; + 22. Februar 1797 ebenda) war ein deutscher Adliger aus dem Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg. Ihm werden die Geschichten vom Baron Münchhausen zugeschrieben. Die dem Baron zugeschriebenen Erzählungen gehören in die Tradition der Lügengeschichten, die weit in die Literatur des klassischen Altertums (Lukian von Samosata: 'Vera historia'), das talmudische Judentum und das frühe orientalische Erzählgut zurückreicht und von den humanistischen Fazetien- und Schwank-Sammlungen des 15. und 16. Jahrhunderts in Deutschland fortgeführt wurde. Obwohl man nur von vier Lügengeschichten mit Sicherheit weiß, dass Münchhausen sie tatsächlich erzählt hat, werden dem Baron von den verschiedenen Autoren insgesamt weit über hundert zugeschrieben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Die  lustigen Abenteuer des Freiherrn von Münch...
1,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Hieronymus Carl Friedrich Freiherr von Münchhausen (* 11. Mai 1720 in Bodenwerder; + 22. Februar 1797 ebenda) war ein deutscher Adliger aus dem Kurfürstentum Braunschweig-Lüneburg. Ihm werden die Geschichten vom Baron Münchhausen zugeschrieben. Die dem Baron zugeschriebenen Erzählungen gehören in die Tradition der Lügengeschichten, die weit in die Literatur des klassischen Altertums, das talmudische Judentum und das frühe orientalische Erzählgut zurückreicht und von den humanistischen Fazetien- und Schwank-Sammlungen des 15. und 16. Jahrhunderts in Deutschland fortgeführt wurde. Obwohl man nur von vier Lügengeschichten mit Sicherheit weiß, dass Münchhausen sie tatsächlich erzählt hat, werden dem Baron von den verschiedenen Autoren insgesamt weit über hundert zugeschrieben.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot
Wer zweimal lügt
6,99 € *
ggf. zzgl. Versand

Wie aus einer klitzekleinen Flunkerei eine dicke Lüge wird ... Bei einem unangekündigten Test gibt Clara ein leeres Blatt Papier ab. Oh nein, das wird eine glatte Sechs! Wie soll sie das nur ihren Eltern erklären? Clara hat eine Idee: Sie lügt. Nur eine klitzekleine Lüge, praktisch eine Notlüge, schließlich will sie ihre Eltern nicht enttäuschen. Aber jeder weiß, dass auch die kleinste Flunkerei schnell weitere nach sich zieht. Und so verstrickt Clara sich in ihren Lügengeschichten und erfährt dabei Erstaunliches über sich selbst. Denn plötzlich stellt sich die größte Lüge als Wahrheit heraus.

Anbieter: Thalia AT
Stand: 08.08.2020
Zum Angebot